Four Seasons Mauritius at Anahita

Mauritius


Mauritius zählt zu den Top-Reisezielen für Wassersportler, Sonnenanbeter, Golfer und Entdeckungslustige. Mauritius ist ein Schmelztiegel von Kulturen, was sich im Zauber der Menschen und auch im Essen wiederspiegelt. Und wie bei allen guten Dingen muss man diese Mischung erst selbst erleben, um die wahre Magie zu verstehen.

Das Four Seasons Mauritius at Anahita, ein elegantes und großzügiges Luxusresort, liegt auf einem 26 Hektar großen Privatrefugium an der Ostküste der Insel mit eigenem Golfplatz inmitten eines atemberaubenden Naturschutzgebietes. Die Abgeschiedenheit und die Ruhe der Anlage versprechen Erholung auf höchstem Niveau.

136 sonnendurchflutete, luxuriöse Villen und Residenzen mit Möbeln aus Naturholz und einem fantastischen Ausblick auf Berge, Mangroven und azurblaues Meer sind auf dem Festland und auf der Ile aux Chats verteilt. Die vorgelagerte hoteleigene Insel Ile aux Chats ist von 3 Stränden umgeben und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden.

Das Four Seasons Mauritius at Anahita bietet vier verschiedene Restaurants für jeden Geschmack sowie mehrere Bars an. Von einem lässigen Sushi Lunch am Pool bis hin zum mehrgängigen Dinner unter den Sternen - die Küchenchefs lassen ihrer Kreativität freien Lauf und kümmern sich um jedes Detail.

Und ein absolutes Highlight ist der von Ernie Els entworfene 18-Loch-Championship-Golfplatz. Er bietet sowohl Spielern mit gutem Handicap als auch weniger erfahrenen Golfern abwechslungsreiche Spielbahnen.

zum nächsten Hotspot >>



Hotspots 2017

Hotspots 2016

Hotspots 2015

Hotspots 2014

Hotspots 2013