Palazzo Avino

(Italien, Kampanien)


Ursprünglich wurde das Palazzo Avino im 12. Jahrhundert erbaut. Im Juli 1997 wurde es vollständig restauriert und als Palazzo Sasso eröffnet. Im Jahr 2013 wurde das Palazzo Sasso in Palazzo Avino umbenannt und als eines der schönsten Hotels der Welt ausgezeichnet.

Das Palazzo Avino ist ein atemberaubendes Fünf-Sterne-Deluxe-Hotel, eingebettet in das mittelalterliche Hügeldorf Ravello und 350 m hoch auf den Klippen liegend mit Blick auf die spektakuläre Amalfiküste.

Alle 33 Zimmer und 10 Suiten sind mit handgefertigten Vietri Fliesen, antiken Teppichen und Möbeln aus dem 18. und 19. Jahrhundert ausgestattet.

Essen im Palazzo Avino ist ein einzigartiges Erlebnis:
Das Sterne Restaurant „Rossellinis“ bietet beste italienische Haute Cuisine mit Panoramablick auf das Meer und die „Terrazza Belvedere“ köstliche Snacks sowie frische Nudelgerichte. Die einzigartige Auswahl von seltenen Likören, Rum und Branntwein sowie leckere Snacks können Sie in einer entspannten Atmosphäre im „Caffe dell´Arte“ genießen. Frischer lokaler Hummer mit erfrischendem Champagner oder Prosecco werden in der „Lobster & Martini Bar“ ab 18 h serviert. Und eine Auswahl von 100 verschiedenen Martinis runden das Angebot ab.

In der kleinen Stadt Marmorata, nur 15 Autominuten von Ravello entfernt, liegt das Palazzo Avino Clubhaus am Meer mit einem kleinen Pool, einem lässigen Clubhaus Restaurant, Umkleideräumen und einem gemütlichem Wohnzimmer. Ein Shuttleservice steht den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung.

zum nächsten Hotspot >>



Hotspots 2018

Hotspots 2017

Hotspots 2016

Hotspots 2015

Hotspots 2014

Hotspots 2013